Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 - QM Überwachungsaudit

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH hat den QM Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2015 im Juni 2018 erfolgreich absolviert.

Eröffnung der Kienlesbergbrücke

Eines unserer Großprojekte strebt dem Ende entgegen: Seit der Eröffnung am 12.09.2018 überspannt die Kienlesbergbrücke

Weiterlesen...

Bauüberwachungsleistung für den sechsstreifigen Ausbaus der A3

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH erhält im Rahmen der INGE BOL/BÜ BAB A3 EO 244 den Zuschlag für die Bauoberleitung sowie die örtliche Bauüberwachung für den sechsstreifigen Ausbau der A3 zwischen der Haseltalbrücke und der westl. AS Marktheidenfeld

Weiterlesen…

Bauüberwachungsleistung für die Gleiserneuerung ABS 48 Stetten-Sontheim, Strecke 5360

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH erhält den Zuschlag für die Bauüberwachung und Schienentechniküberwachung Stetten - Sontheim.

Weiterlesen…

Geschichte

Geschichte KMS Bauingenieure GmbH
1997 Im Zuge eines Management-Buy-outs wird die „Emch+Berger GmbH Würzburg“, als eigenverantwortliche Gesellschaft der international renommierten „Emch+Berger-Gruppe“, gegründet. Mitgesellschafter ist u.a. die „Emch+Berger GmbH Berlin“. Noch im selben Jahr veräußert die „Emch+Berger GmbH Berlin“ ihre Anteile an die Niederlassung in Würzburg.
1998 Unter der Geschäftsführung von Herrn Dipl.-Ing. Michael Mensch wird im Herbst 1998 mit Herrn Dipl.-Ing. Burkhard Schneider die „MS Bau- Control GmbH“ in Würzburg gegründet. Bereits im darauffolgenden Januar wird eine Kooperationsgemeinschaft mit der „Emch+Berger GmbH Würzburg“ für die Bereiche Entwurf und Planung, Vermessung, Bauoberleitung und – überwachung, sowie Projekt- und Vertragsmanagement geschlossen.
1999 Es folgt eine enge Zusammenarbeit im Verkehrswegebau und die Übernahme der Geschäftsführung der „Emch+Berger GmbH Würzburg“ durch Herrn Michael Mensch. Die personelle Gesamtkapazität der Kooperationsgemeinschaft liegt zu diesem Zeitpunkt bei 20 festangestellten Mitarbeitern. Im Oktober desselben Jahres tritt Herr Dipl.-Ing. Jürgen Kappler der „MS Bau-Control GmbH“ als Gesellschafter bei. Mit dem Kauf des Bürogebäudes in der Otto-Hahn-Straße 4a, wird Estenfeld bei Würzburg zum Firmenhauptsitz der „MS Bau-Control GmbH" erklärt.
2000 Mit Beginn des Jahres 2000 übernehmen die Herren Jürgen Kappler, Michael Mensch und Burkhard Schneider in Verbindung mit der „MS Bau-Control GmbH“ als Beteiligungsgesellschaft die „Emch+Berger GmbH Würzburg“ und lassen die neue Gesellschaft unter dem Namen „Kappler, Mensch & Schneider – Beratende Ingenieure GmbH“ firmieren.
2002 Aufgrund der starken Auftragslage und des guten Kundenkontaktes innerhalb der Region, wird im Jahr 2002 ein weiterer Standort der „Kappler, Mensch & Schneider – Beratende Ingenieure GmbH“ in Karlsruhe gegründet. Geschäftsführender Gesellschafter des neuen Büros wird Herr Dipl.-Ing. Jürgen Kappler. Die geschäftsführenden Gesellschafter Herr Dipl.-Ing. Michael Mensch und Herr Dipl.-Ing. Burkhard Schneider agieren weiterhin vom Hauptstandort Würzburg aus.
Seit 2002 In den folgenden Jahren wächst das Unternehmen zu einem starken Partner im Bereich Bauüberwachung mit über 30 Mitarbeitern und sicherer Auftragslage heran. Mit der Ausgliederung der Bereiche Lärmschutz und Vermessung bildet das Unternehmen eine Kooperationsgemeinschaft mit der Firma „A.I.T. Ingenieure im Bauwesen GmbH“ und kann so ihr Leistungsspektrum erneut erweitern. Es folgt seither eine enge Zusammenarbeit in einer Vielzahl an Projekten. Zeitgleich etabliert sich das mittlerweile 10 Jahre alte Unternehmen zu einem anerkannten Partner in Großprojekten und Ingenieurgemeinschaften. Gemeinsame Projekte mit renommierten Firmen wie „Hyder Consulting GmbH Deutschland“, „Graband & Partner“, „Emch+Berger GmbH“, „GeoConsult“, oder „BUNG“ sind Teil des Alltaggeschäftes der jungen Firma. Ein weiteres Mitglied der Kooperationsgemeinschaft wird die Firma „I.C.A.L. GmbH“, die sich vor allem im Gleisbau und der Instandhaltung in Projekten profilieren kann.
2010 Die Kooperationsgemeinschaft verfügt mittlerweile über einen Mitarbeiterstamm von über 100 Fachleuten – davon gehören über 40 Angestellte der „Kappler, Mensch & Schneider – Beratende Ingenieure GmbH“ an. Aufgrund dieser Verantwortung stellen sich die Geschäftsführer nun mehr der mittel- und langfristigen Zukunftsplanung des Unternehmens und der damit verbundenen Nachfolgeregelung. Im Rahmen der Gründung der „KMS Ingenieurgesellschaft mbH“ wird einer Auswahl an fähigen und loyalen Mitarbeitern die Chance gegeben, die Nachfolge innerhalb einer Übergangszeit anzutreten. Die „Kappler, Mensch & Schneider – Beratende Ingenieure GmbH“ steht der jungen Firma als eigenverantwortliches Unternehmen zur Seite. Die Position der Geschäftsführung wird durch Herrn Philipp Mitnacht und Herrn Michael Mensch besetzt.
Seit 2011 Die Firma „Kappler, Mensch & Schneider – Beratende Ingenieure GmbH“ arbeitet eng mit der jungen Tochtergesellschaft „KMS Ingenieurgesellschaft mbH" zusammen und teilt sich einen Mitarbeiterstamm von mehr als 80 Fachleuten.
2012 Im Zuge einer Modernisierung des Erscheinungsbildes des Unternehmens, wird das alte Firmenlogo weiterentwickelt und auf die Namen „Kappler, Mensch & Schneider“ zugunsten der „KMS – Beratende Ingenieure GmbH“ verzichtet.
2015 Mit Wirkung zum 01. Mai 2015 hat die KMS Beratende Ingenieure GmbH ihren langjährigen Prokuristen, Herrn Dipl.-Ing. FH Philipp Mitnacht in die Geschäftsführung berufen. Mit diesem Schritt setzt das Unternehmen ihre Politik der nachhaltigen Kontinuität und Verlässlichkeit bei höchstem Qualitätsanspruch konsequent fort.
2016 Herr Daniel Müller ist Ökonom und wird zum 01.01.2016 zum Prokuristen der KMS Beratende Ingenieure GmbH bestellt. Herr Müller wird am Hauptsitz in Estenfeld zusammen mit den Geschäftsführern die strategische Ausrichtung der KMS Beratende Ingenieure GmbH weiter vorantreiben und dort für den Bereich Umweltplanung verantwortlich sein.
Herr Müller ist seit September 2014 im Unternehmen und hat seitdem den Aufbau und die Entwicklung der KMS Beratende Ingenieure GmbH operativ und strategisch begleitet und maßgeblich geprägt.

Die Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft stellen auch an die KMS Beratende Ingenieure GmbH immer neue Anforderungen. Das Unternehmen setzt auf einen hohen Qualitätsstandard und ist seit Juli 2016 zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015.

Ab dem 01.12.2016 firmiert die Firma Kappler, Mensch & Schneider Beratende Ingenieure GmbH unter dem Namen Kappler, Mensch & Schneider Bauingenieure GmbH bzw. KMS Bauingenieure GmbH.
2017 Zum 01.01.2017 übernimmt die im Jahr 2010 gegründete KMS Ingenieurgesellschaft mbH u.a. die operativen Geschäfte der KMS Bauingenieure GmbH. Darüber hinaus wird das Unternehmen den seit 2010 erfolgreich eingeschlagenen Weg fortsetzen und das Unternehmen zukünftig noch stärker und nachhaltiger am Markt etablieren. Die Geschäftsführer der KMS Ingenieurgesellschaft mbH sind Herr Daniel Müller und Herr Philipp Mitnacht.

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH lebt die Qualitätsstandards der KMS Bauingenieure GmbH weiter und hat sich ebenfalls im Juli 2017 erfolgreich nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Außerdem ist die KMS Ingenieurgesellschaft mbH seit Juli 2017 Mitglied der Überwachungsgemeinschaft Gleisbau e.V. - Vereinigung für spurgebundene Verkehrssysteme. Das Ziel der ÜGG ist die Qualität fachgerechter Leistungen im Gleisbau zu überwachen.
https://www.kms-ig.com/unternehmen/geschichte.html