Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 - QM Überwachungsaudit

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH hat den QM Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2015 im Juni 2018 erfolgreich absolviert.

Eröffnung der Kienlesbergbrücke

Eines unserer Großprojekte strebt dem Ende entgegen: Seit der Eröffnung am 12.09.2018 überspannt die Kienlesbergbrücke

Weiterlesen...

Bauüberwachungsleistung für den sechsstreifigen Ausbaus der A3

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH erhält im Rahmen der INGE BOL/BÜ BAB A3 EO 244 den Zuschlag für die Bauoberleitung sowie die örtliche Bauüberwachung für den sechsstreifigen Ausbau der A3 zwischen der Haseltalbrücke und der westl. AS Marktheidenfeld

Weiterlesen…

Bauüberwachungsleistung für die Gleiserneuerung ABS 48 Stetten-Sontheim, Strecke 5360

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH erhält den Zuschlag für die Bauüberwachung und Schienentechniküberwachung Stetten - Sontheim.

Weiterlesen…

Barrierefreie Erschließung Ulm Hbf an den städtischen Steg

Im September 2017 fand der Spatenstich für den barrierefreien Ausbau des Ulmer Hauptbahnhofs statt.

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH ist im Rahmen der INGE NBS Wendlingen-Ulm PA2.5a1 für die Bauüberwachungsleistungen des barrierefreien Ausbaus des Hauptbahnhofs Ulm beauftragt.

Im Rahmen der barrierefreien Erschließung wird die Deutsche Bahn folgende Maßnahmen am Hauptbahnhof Ulm umsetzen: Die Bahnsteige A (Gleis 1), B (Gleise 2/3), C (Gleise 4/6) und D (Gleise 7/8) werden jeweils mit einer Aufzugsanlage und einem Treppenabgang an den städtischen Fußgängersteg angeschlossen. Die Treppen erhalten eine Einhausung, um den Reisenden den erforderlichen Wetterschutz zu bieten. Die bestehenden Bahnsteigdächer und Bahnsteigausstattung werden für die Erstellung der Aufzugs- und Treppenanlagen angepasst.

Zurück

https://www.kms-ig.com/unternehmen/meldungen/eisenbahnbau/details-eisenbahnbau/barrierefreier-ausbau-des-hauptbahnhofs-ulm.html