ABS 48, Gleiserneuerung Stetten-Sontheim, Strecke 5360

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH erhält den Zuschlag für die Bauüberwachung und Schienentechniküberwachung Stetten – Sontheim.

 

Projektbeschreibung

Hauptgewerk des Projektes ist die ca. 7 km lange Gleiserneuerung. Diese wird in Abschnitten teils konventionell und teils mit Großbaumaschinen durchgeführt. Der Abschnitt von km 25,180 bis km 25,750 wird zusätzlich abgesenkt um Baufreiheit für die im Laufe des Jahres zu errichtende Oberleitungsanlage zu schaffen. Im Rahmen der GE finden außerdem Planumsverbesserungen und Randwegarbeiten statt.

Bereiche
Eisenbahnbau
Auftraggeber
DB Netze
Ort
Stetten – Sontheim
Baubeginn
2018
Baujahr
in Bearbeitung