Barrierefreie Erschließung Ulm Hbf an den städtischen Steg

Projektbeschreibung

Die KMS Ingenieurgesellschaft mbH ist im Rahmen der INGE NBS Wendlingen-Ulm PA2.5a1 für die Bauüberwachungsleistungen des barrierefreien Ausbaus des Hauptbahnhofs Ulm beauftragt.

Im Rahmen der barrierefreien Erschließung wird die Deutsche Bahn folgende Maßnahmen am Hauptbahnhof Ulm umsetzen: Die Bahnsteige A (Gleis 1), B (Gleise 2/3), C (Gleise 4/6) und D (Gleise 7/8) werden jeweils mit einer Aufzugsanlage und einem Treppenabgang an den städtischen Fußgängersteg angeschlossen. Die Treppen erhalten eine Einhausung, um den Reisenden den erforderlichen Wetterschutz zu bieten. Die bestehenden Bahnsteigdächer und Bahnsteigausstattung werden für die Erstellung der Aufzugs- und Treppenanlagen angepasst.

Bereiche
Eisenbahnbau
Auftraggeber
DB Station&Service AG, Regionalbereich Südwest
Ort
Ulm
Baubeginn
2017
Baujahr
in Bearbeitung