Bauüberwachung SFS 1733, Realisierungsabschnitt 3a Fulda-Würzburg km 238-322

Die KMS IG mbH hat in Bietergemeinschaft mit den Firmen DB Engineering & Consulting GmbH, RB Mitte aus Frankfurt und der GBL Gesellschaft für Bauüberwachung und Logistik mbH aus Delmenhorst die Ausschreibung bzw. die Vergabe der Bauüberwachung des Projekts Sanierung der Schnellfahrstrecke SFS 1733 im 3. Abschnitt zwischen Fulda und Würzburg (Realisierung im 2. Halbjahr 2022) gewonnen.

 

Projektbeschreibung

Kurzübersicht des Projekts:

  • Oberbautechnische Sanierung der Schnellfahrstrecke 1733 im Abschnitt km 238 – 322,       Fulda – Mottgers – Burgsinn – Rohrbach – Würzburg
  • Totalsperrung im Zeitraum 10.06. – 09.12.2022
  • 165km maschinelle und konventionelle Gleiserneuerung
  • 100km maschinelle und konventionelle Bettungserneuerung
  • 58km zusätzliche Schienenerneuerung
  • 72 Weichenerneuerungen
  • 17 Erneuerungen von Schienenauszügen

 

Unsere Leistungen

Örtliche Bauüberwachung

Bereiche
Eisenbahnbau
Auftraggeber
DB Netz AG
Ort
Fulda
Baubeginn
2021
Bauende
in Bearbeitung