Lärmsanierung an Schienenwegen Knoten Augsburg

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Lärmsanierungsprogramms an Schienenwegen des Bundes führt die Deutsche Bahn AG im Bereich der Ortsdurchfahrt Augsburg Hbf (Strecke 5302 Augsburg Hbf – Neu-Ulm, Strecke 5305 Augsburg Hbf – Au-Hirblinger Straße), der Ortsdurchfahrt Augsburg-Oberhausen (Strecke 5300 Augsburg Hbf – Nördlingen, Strecke 5302 Augsburg Hbf – Neu-Ulm, Strecke 5305 Augsburg Hbf – Au-Hirblinger Straße) und im Bereich der Ortsdurchfahrt Augsburg-Bärenkeller (Strecke 5302 Augsburg Hbf – Neu-Ulm) aktive Lärmschutzmaßnahmen durch.

Im Zuge dessen ist die KMS Bauingenieure GmbH mit der Überwachung von Baulärm während der Arbeiten für die Lärmschutzwände beauftragt. Weiter ist die KMS Bauingenieure GmbH als Ansprechpartner für die Bevölkerung über die komplette Zeit der Baumaßnahme benannt.

Bereiche
Umweltplanung
Auftraggeber
DB Netze
Ort
Augsburg
Baubeginn
2015
Baujahr
2015